Beratung & Buchung im Reiseland Minden

0571 882 88 | info@reiseland-minden.de

Mo- Fr: 10 - 18 Uhr | Sa: 10 - 14 Uhr

Reisesuche öffnen
 

Genussvolles Piemont - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.11.2024 - 06.11.2024
Preis:
ab 1580 € pro Person

TRÜFFEL, WEIN UND KULTUR – EINE ITALIENREISE FÜR ALLE SINNE.

Das Piemont, die flächenmäßig zweitgrößte Region Italiens, begeistert durch seine herrliche Natur mit mächtigen Bergen, sanften Hügeln, blühenden Tälern und weiten Ebenen. Inmitten dieser Landschaft locken verträumte Dörfer mit einsamen Kirchen und altehrwürdige Städte wie Alba und Turin.
Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten ist die Region berühmt für ihre kulinarischen Schätze – für die Weine Barolos und die der Hügel von Asti sowie für den wertvollen weißen Trüffel von Alba, eine der exklusivsten Pilzsorten der Welt. Entdecken Sie die kulturellen, landschaftlichen und gastronomischen Sonnenseiten des Piemonts und freuen Sie sich auf ereignisreiche und entspannte Reisetage.

1. TAG: ANREISE NACH ALBA MIT WEINPROBE AUF EINEM GUT IM ANBAUGEBIET MONFERRATO
Sie fliegen von Hannover nach Mailand. Am Flughafen der lombardischen Metropole werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Nach der Begrüßung fahren Sie durch die Poebene mit ihren ausgedehnten Reisfeldern in das Weinanbaugebiet Monferrato. Die Gegend gilt als Ursprung des Weinbaus im Piemont. Dies belegen zahlreiche Funde wie Amphoren und Werkzeuge. Auf einem Landgut werden Sie zu einer Weinprobe erwartet. Während Sie bei einer ausführlichen Verkostung die edlen Tropfen der Region kennenlernen, erfahren Sie Wissenswertes über den Weinanbau. Im Anschluss setzen Sie die Fahrt zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Alba fort. Beim Abendessen lassen Sie den Tag schließlich gemütlich ausklingen.

2. TAG: AUSFLÜG «DAS WEISSE GOLD VON ALBA AUF DER TRÜFFELMESSE UND BEI DER TRÜFFELSUCHE» SOWIE «DAS BAROLO-WEINANBAUGEBIET UND DAS CASTELLO DI GRINZANE CAVOUR»
Bekannt ist Alba vor allem für eine kulinarische Besonderheit der weiße Trüffel von Alba zählt zu den weltweit wertvollsten Spezialitäten. Am heutigen Vormittag erwartet Sie zunächst ein Besuch der Trüffelmesse in der neuen Markthalle. Die Veranstaltung ist die wohl beliebteste und bekannteste Trüffelmesse der Region. Neben den weißen Trüffeln werden auch hochwertige Weine sowie weitere Spezialitäten des Piemont wie Salami, Käse, Schinken oder Haselnusstorte angeboten. Um die Mittagszeit begeben Sie sich dann selbst auf die Suche nach dem «weißen Gold». Sie begleiten einen Trüffelsucher in einen Haselnusshain und halten Ausschau nach den besonderen Knollen. Ihre Suche endet in der Gemeinde Roddi, wo die Trüffelhunde ausgebildet werden. Hier erfahren Sie alles Wissenswertes über die spezielle Schulung der Suchhunde. Im Anschluss widmen Sie sich einer weiteren Köstlichkeit der Region. Freuen Sie sich auf eine Rundfahrt durch das Barolo Weinanbaugebiet. Der nach der gleichnamigen Gemeinde benannte Rotwein zählt zu den besten der Welt. Sie fahren durch die zauberhafte Hügellandschaft bis nach Grinzane Cavour. In der malerisch gelegenen Ortschaft besichtigen Sie das Museum des Castello di Grinzane Cavour. Die Burg befand sich einst in Besitz des Grafen Camillo Benso von Cavour, der später zum ersten Ministerpräsidenten des neuen Königreichs Italien wurde. Nach der Rückkehr zu Ihrem Hotel wird das gemeinsame Abendessen serviert.

3. TAG: AUSFLUG «ALBAS MITTELALTERLICHE ALTSTADT UND CHARMANTES ASTI»
Am heutigen Vormittag entdecken Sie zunächst Alba. Die Geschichte der – zwischen den Hügellandschaften der Langhe und des Roero gelegenen – Stadt reicht bis in die Jungsteinzeit zurück. Bei einem Rundgang lernen Sie die charmante, mittelalterliche Altstadt kennen. Sie sehen die Via Vittorio Emanuele mit der Casa Fontana, die Kathedrale San Lorenzo mit ihrem Glockenturm sowie weitere Gebäuden. Die im 15. Jahrhundert errichtete Kathedrale von Alba ist dem Heiligen Lorenzo, dem Schutzpatron der Stadt, gewidmet. Im Anschluss besuchen Sie Asti. Im Jahr 89 vor Christus unter dem Namen «Hasta» als römische Kolonie gegründet, wurde Asti im fünften Jahrhundert zum Bischofssitz und damit zur bedeutendsten Stadt des Piemonts. Heute ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz bekannt für ihren Schaumwein, den Asti Spumante. Bei einem Rundgang lassen Sie sich vom Charme der alten, typisch piemontesischen Stadt in den Bann ziehen. Sie sehen die Kirche San Secondo, die über der Grabstätte des Schutzpatrons der Stadt errichtet wurde und den Palazzo Alfieri. Das Gebäude im Stil des Barock ist das Geburtshaus des italienischen Dichters und Dramatikers Vittorio Alfieri. Freuen Sie sich auch auf die Kathedrale Santa Maria Assunta. Der Sakralbau im gotischen Stil stammt aus dem 14. Jahrhundert. Der seitliche romanische Glockenturm wurde dagegen bereits im 13. Jahrhundert errichtet. Am späten Nachmittag fahren Sie schließlich zurück zu Ihrem Hotel in Alba und genießen das
gemeinsame Abendessen.

4. TAG: AUSFLUG «BEEINDRUCKENDE REGIONSHAUPTSTADT TURIN» (FAKULTATIV)
Der heutige Tag steht Ihnen in Alba zur freien Verfügung, entspannen Sie sich im Hotel oder entdecken Sie die Umgebung bei einem gemütlichen Spaziergang. Wenn Sie möchten, machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Weg nach Turin. Die Regionshauptstadt ist das kulturelle Zentrum im Nordwesten Italiens. Bei einem Rundgang sehen Sie den repräsentativen Stadtpalast Palazzo Madama, der das wohl schönste Treppenhaus des Landes beherbergt, den Königlichen Palast aus dem 17. Jahrhundert sowie die Kathedrale San Giovanni Battista. In einer Seitenkapelle des Doms befindet sich das weltberühmte Turiner Grabtuch. Das Leinentuch, welches das Ganzkörperabbild eines Menschen zeigt, wird von Gläubigen als das Tuch verehrt, in das Jesus im Grab gewickelt war. Den Nachmittag gestalten Sie nach Ihren Vorstellungen in Turin. So haben Sie Gelegenheit, eines der Museen der Stadt zu besichtigen oder das «Magische Turin» mit seinen zahlreichen Legenden zu entdecken. Auch die Geschäfte in der Via Giuseppe Barbaroux sowie die Turiner Kaffeehäuser laden zu einem Besuch ein (jeweils vor Ort zu bezahlen). Die Rückfahrt ist für den späten Nachmittag geplant (Preis: 80,- €). Am Abend werden Sie in einer typisch piemontesischen Trattoria erwartet. Bei einem kulinarisch anspruchsvollen Abendessen lassen Sie die Eindrücke dieser genussvollen Reise nochmals Revue passieren.

5. TAG: RüCKREISE NACH HANNOVER
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen Mailand gebracht und treten den Rückflug nach Hannover an.

Eingeschlossene Leistungen:
• Flug von Hannover nach Mailand und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
• Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
• 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne Hotel Calissano in Alba (Landeskategorie)
• 3 Abendessen im Hotel (vom 1. bis 3. Tag)
• 1 Abendessen in einer typischen Trattoria (am 4. Tag)
• 1 Weinprobe auf einem Weingut im Anbaugebiet Monferrato (am 1. Tag)
• Ausflug «Das weiße Gold von Alba auf der Trüffelmesse und bei der Trüffelsuche», inklusive Besuch der bekannten Trüffelmesse von Alba
• Ausflug «Das Barolo-Weinanbaugebiet und das Castello di Grinzane Cavour»
• Ausflug «Albas mittelalterliche Altstadt und charmantes Asti»
• Alle anfallenden Eintrittsgelder (ausgenommen fakultativer Ausflug)
• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
• Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Trinkgelder…)

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Calissano

  • Doppelzimmmer
    1580 €
  • Einzelzimmer
    1830 €

Fakultative Ausflüge, Besichtigungen usw

  • Ausflug "Beeindruckende Regionshauptstadt Turin"
    80 €

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Reiseveranstalter: Mondial Tours MT SA, CH-Locarno
Programmänderungen & Druckfehler behalten wir uns vor.

Südafrika erleben!

21.02. - 10.03.2025

Garden Route & Kruger-Nationalpark zur besten Reisezeit!

Weitere Informationen

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter